Peter Maag

Seit Jugendzeit beschäftigte mich das Thema Amphibien. Entsprechend fand ich nun zu Tätigkeiten im Amphibienschutz. Dies Umfasst das Erfassen von Kleintierfallen, Erarbeiten von Konzepten zur Sicherung von Amphibienfallen, Beratung der Entscheidungsträger und schliesslich die Sicherung der Fallen mittels baulichen Massnahmen.

Weiteres Tätigkeitsgebiet: Beratung für wildtierfreundliche Bauten und Naturgärten, Vorträge

Kröte
Flusskrebs

Werdegang

2014
Biolandbaukurs am Strickhof

1995-2014
Inhaber und Geschäftsführer eines Busunternehmens im öffentlichen Verkehr im Auftrag des Zürcher Verkehrsverbundes.

1986
Ausbildung als Vermessungszeichner, danach diverse Tätigkeiten in der Bau und Transportbranche.

Bisherige Projekte

Sicherung von Kleintierfallen in Friedhöfen, Parks, Strassenabschnitten durch Amphibiengebiete, Kläranlagen und Schulhäusern. Vorträge und Schulung von Unterhaltspersonal zur Problematik Amphibien in der Strassenentwässerung.

Stadt Baden; Stadtökologie Baden: Erhebung von Amphibienvorkommen und Einbau von Amphibienausstiegen in Entwässerung und Lichtschächten im Friedhof, Strassenraum und Schulhäusern. Dokumentation.

Stadt Opfikon; Bau und Infrastruktur: Erhebung von Amphibienvorkommen und Einbau von Amphibienausstiegen in Entwässerung und Lichtschächten im Friedhof, Strassenraum und Schulhäusern. Dokumentation.

Stadt Zürich, Grün Stadt Zürich, ERZ, Kern Strassenbau: Erhebung von Amphibienvorkommen und Einbau von Amphibienausstiegen in Strassenentwässerung in Parks, Friedhöfen, Kläranlagen, Strassenraum und Schulhäusern. Sicherung von Teich-und Brunnenabläufen. Personalinstruktion und Vorträge zum Thema „Problematik Amphibien in Entwässerung“

Stadt Kloten; Raum und Umwelt: Erhebung von Amphibienvorkommen und Einbau von Amphibienausstiegen in Entwässerung und Lichtschächten im Friedhof und Strassenraum. Dokumentation.

Diverse private Auftraggeber wie Baufirmen, Hausabwarte und Privatpersonen

Amphibienausstieg Leiter
Einbau einer Krallmatte.
Amphibienausstieg Leiter

Die Ausführung und Zusammenarbeit erfolgt mit freischaffenden Mitarbeiterinnen. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

BÜRO FÜR WILDTIER-ARCHITEKTUR

Das Büro für Wildtierarchitektur wurde 2011 von Simon Gaus gegründet und ist eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft.

Haben Sie Fragen und möchten Sie mit uns in Kontakt treten?

Mail Eliane Häller
Tel.: 076 306 84 89

Büro für Wildtierarchitektur
c/o Eliane Häller
Beckengässchen 2 
8200 Schaffhausen

Impressum

Simon Gaus
Dorfstrasse 63
8302 Kloten
Tel.: 076 306 84 89
© 2020