Simon Gaus

Wie können wir auch im dicht bebauten Siedlungsraum Lebensräume für Wildtiere erhalten und die Biodiversität fördern?

Als Mitgründer des Büros für Wildtierarchitektur möchte ich Entwicklungen anstossen, die eine ökologisch nachhaltige Planungs- und Bautätigkeit ermöglichen und realisieren lassen.

Mein Schwerpunktgebiet ist der technische Amphibienschutz. Gemeinsam mit den Bürokollegen und Kolleginnen u.a. aus den Bereich Wasserbau und Biologie suchen wir nach betrieblich optimal integrierbaren Lösungen, die Amphibien schützen und fördern. Sei es bei der Strassenentwässerung, in Abwasserreinigungsanlagen oder auf privaten Grundstücken mit Fallen wir Treppenabgängen und Schächten.

Werdegang

2011
Gründung des Büro für Wildtierarchitektur

2005
Entwicklung Amphibienleiter und Erarbeitung von Merkblättern für die Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz in der Schweiz (karch) 

2004
Diplom Bildende Kunst HGKZ (heute Zürcher Hochschule der Künste ZhdK)

Bisherige Projekte

Beratungen u.a. für Drittdienstleister
Amphibienausstiege ARA REAL, Luzern
Analyse & Massnahmenkonzept Amphibienschutz Strassenentwässerung, Stadt Zürich
Entwicklung und Testversuch Amphibien-Abscheider für Abwasserreinigungsanlagen
Amphibienausstiege Kläranlage Werdhölzli Zürich
Modellversuch Amphibienausstiege in der Versuchsanstalt für Wasserbau ETH Zürich
Analyse & Konzept und Umsetzungsbegleitung Schutz und Förderung der Biodiversität an der ETH Hönggerberg Zürich.
Div. Einbauten Amphibienleiter

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

BÜRO FÜR WILDTIER-ARCHITEKTUR

Das Büro für Wildtierarchitektur wurde 2011 von Simon Gaus gegründet und ist eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft.

Haben Sie Fragen und möchten Sie mit uns in Kontakt treten?

Mail Eliane Häller
Tel.: 076 306 84 89

Büro für Wildtierarchitektur
c/o Eliane Häller
Beckengässchen 2 
8200 Schaffhausen

Impressum

Simon Gaus
Dorfstrasse 63
8302 Kloten
Tel.: 076 306 84 89
© 2020